Ausflugstipps in der Region

Bitte unterhalb die einzelnen Angebote anklicken, es öffnen sich weitere Informationen.

Im Bayern Atlas finden Sie Freizeitangebote mit Wanderwegen, Freibäder, Museen, Schlösser und vieles mehr auf der Karte.

Der ökumenische Bibelweg wurde für den Ökumenischen Kirchentag 2010 von den Kirchengemeinden Maria+Kilian Mühlhausen, Schloßkirche Weingartsgreuth und der Pfarrgemeinde St. Gertrud Wachenroth realisiert. Er lädt seither zum Entdecken, zur Bewegung, zum Beten und zur Einkehr in einer der am Wegesrand gelegenen Gaststätten ein.

Mit einer Länge von 15 Kilometern und seiner guten Wegführung ist er sowohl für eine Tageswanderung als auch für Radler interessant.

Landschaftlich führt der ökumenische Bibelweg durch den Reichen Ebrachgrund und über die bewaldeten Hügel ins Albacher Tal mit seiner Weiherkette.

Der Ökumenische Bibelweg besteht aus 14 Stelen mit Bildtafeln (siehe Karte). Das Besondere ist nun, dass je nach Kirchenjahreszeit die Bildtafeln gewechselt werden.

So ist ab Aschermittwoch ein Kreuzweg mit Beginn an der Kirche in Wachenroth zu sehen (Künstler: A. Ultsch / Bamberg; Material der Tafel: Bronze), ab Karsamstag ein Auferstehungsweg mit Beginn an der Kirche in Mühlhausen (F. Kern / Mühlhausen; Gebrannter Ton) und ab Pfingsten ein Bibelweg mit Beginn an der Kirche in Weingartsgreuth mit den, nach einer Umfrage in unseren Gemeinden, 14 wichtigsten biblischen Texten (D. Erhard / Erlangen; Beton vergoldet / versilbert).

Seit 19.03.16 ist der Baumwipfelpfad eröffnet.

Nähere Informationen finden Sie unter diesem Link

Meist in den Baumkronen verlaufend, bietet Ihnen der Pfad neue Eindrücke rund um den Lebensraum Wald. Auf über einen Kilometer Länge wird die Fauna und Flora in ihrer natürlichen Umgebung sichtbar. Sie werden eine ganze Reihe von Perspektivwechseln erleben – nicht nur beim Aufstieg auf den Turm. Unterwegs treffen Sie auf unterschiedliche Informationsangebote zu den Themen Wald und Forstwirtschaft. Vielleicht werden sie Ihnen – ergänzend zum optischen Perspektivwechsel – auch gedanklich neue Sichtweisen auf den altvertrauten Natur-, Wirtschafts- und Lebensraum Wald geben. Nutzen Sie die einzigartige Kombination von Informationstafeln mit interaktiven Elementen in der Wipfel-App. Quizfragen, Spiele und Augmented Reality ermöglichen Ihnen unterschiedliche, spannende Zugänge zu den Themen. So sind Spaß und Kurzweile beim Entdecken an den Spiel- und Info-Stationen garantiert!

Burghaslach, 3-Franken-Stein:
Streckenlänge: 17.37 km Höhendifferenz: 100 m (349 m bis 449 m) Gesamtanstieg: 242 m Gesamtabstieg: 211 m

Kräuterwanderweg Vestenbergsgreuth:
Streckenlänge: 23.19 km Höhendifferenz: 100 m (270 m bis 370 m) Gesamtanstieg: 232 m Gesamtabstieg: 211 m

Das Freizeit-Land Geiselwind ist einer der bedeutensten Freizeitparks im süddeutschen Raum. Auf über 400.000 m² Fläche präsentiert sich ein moderner Familienpark mit weit über 100 Attraktionen. Spass und Action auf den zahlreichen Fahrattraktionen, Unterhaltung bei den unterschiedlichsten Spitzenshows und natürlich „Natur pur“ im integrierten Tierpark – in Geiselwind bleiben keine Wünsche offen.

Öffnungszeiten:
12. April bis 12. Oktober 2014

Anschrift:
Wiesentheider Str. 25
96160 Geiselwind
Telefon: 09556 – 92110
https://freizeit-land.de/

Besonders in den heißen Sommermonaten bietet die Wildwasserbahn im Erlebnispark Schloss Thurn eine willkommene Abkühlung. Die rasante Abfahrt ist für Kinder und Erwachsene ein Vergnügen. Foto: Erlebnispark Schloss Thurn GmbH & Co Erlebnispark KG

Öffnungszeiten:
Der Freizeitpark Schloss Thurn ist vom 23. März bis zum 06. Oktober geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Website des Freizeitparks.

Anschrift:
Erlebnispark Schloss Thurn
Schlossplatz 4
91336 Heroldsbach
Telefon: 09190-929898
Fax: 09190-929888
E-Mail: info@schloss-thurn.de
Homepage: www.schloss-thurn.de

Sehenswürdigkeiten:

  • Dom
  • Alte Hofhaltung
  • Neue Residenz
  • Altes Rathaus
  • klein Venedig
  • Altenburg

Sehenswürdigkeiten:

  • Dom St. Kilian
  • Würzburger Residenz
  • Festung Marienberg
  • Neumünster und Käppele
  • Grafeneckart und Rathaus

Sehenswürdigkeiten:

  • prunkvolle Architekturen
  • Schloß des ehemaligen Markgrafen
  • Markgrafentheater
  • Hugenottenkirche
  • Botanischer Garten
  • Dechsendorfer Weiher

Sehenswürdigkeiten:

  • Kaiserburg
  • Rathaus
  • Staatstheater
  • Frauenkirche
  • Barockgärten
  • Christkindlesmarkt

Sehenswürdigkeiten:

  • Kaiserpfalz
  • Rathausplatz
  • St. Martinskirche
  • Kammerersmühle
  • Kellerwald mit Biergartenbetrieb